Gruppe
Person
Musik: Sebastian Hug
Text: Sebastian Hug
Arrangement:
Sebastian Hug/Hannes Herrmann
Leadstimme:
Luki

Du tust mir leid

Dein Leben kotzt dich wieder mal so richtig an
und du kennst keinen, der dich jetzt trösten kann.
Fährst durch die Welt in deinem neuen Wagen.
Du hast viel Geld, doch jede Menge Fragen:
„Wer klaut meinen Mercedesstern?
Warum hat mich denn niemand gern?“

Du tust mir so leid,
so unendlich leid.

Schon in der Jugend hat es dir an nichts gefehlt.
Statt neuer Freunde hast du nur dein Geld gezählt.
Du weißt nicht weiter und du findest keinen Rat
und hoffst, ich habe irgendeinen Spruch parat.
Ich weiß nicht, was ich sagen soll
und darum sag ich liebevoll:

Du tust mir so leid,
so unendlich leid.

Ich würd dir gerne einfach aus dem Wege gehen,
doch leider müssen wir uns mehrmals täglich sehen.
Wenn´s dir mal schlecht geht, dann wirkst du ziemlich klein.
Du suchst nach Hilfe, doch meist bleibst du allein.
Man kann sagen, du bist ein Außenseiter.
Aber leider bist du auch
mein Abteilungsleiter.