Gruppe
Person

HIGH FIVE - smartes A-Cappella-Entertainment

drittes Programm: Spaßgesellschaft

Die neue HIGH FIVE Show ist da! Rund zwei Stunden lang werden die fünf Offenburger mit dem Publikum feiern. Alle Sounds, alle Beats, alle Songs: natürlich nur mit dem Mund gemacht.

Seit 2009 ziehen die Goldjungen aus dem Süden nun schon singend durch die Lande. Aber was genau treibt sie überhaupt auf Deutschlands Bühnen? Ist es die stille Hoffnung, einmal groß rauszukommen, einen „Echo“ zu gewinnen? Sind HIGH FIVE nur ein Phänomen der Generation Facebook – mit entsprechendem Hang zur Selbstdarstellung? Fühlen sich die Jungs angespornt durch die romantische Vision von einem Leben als Rockstar, mit Alkohol, Drogen und leichten Mädchen? Oder ist es einfach nur die Liebe zur Musik?

Nein, nein und nochmals nein! Etwas ganz anderes bewegt HIGH FIVE: die reine Geldgier. Kein Wunder, denn die Busenfreunde von Warren Buffet wissen längst, wie viel Zaster sich im A-Cappella-Business machen lässt. Auf ihrem ständig wachsenden Reichtum wollen sich die fünf Wonneproppen allerdings nicht ausruhen und zaubern deshalb immer neue Smash-Hits der unterschiedlichsten Stilrichtungen aus dem Hut. In sportlich-coolen Choreografien aufs Parkett gebracht sorgen diese für ein unvergessliches Live-Erlebnis!

In ihrem neuen Programm verarbeitet die Band (die mittlerweile mehrheitlich in Monaco lebt) Themen, die uns alle angehen: die Schattenseiten des WG-Lebens, den engeren Zusammenhang zwischen Frauen und Cocktails, popelverzehrende Mitmenschen und weitere, ausgewählte Köstlichkeiten, unter anderem aus den Kategorien „Jetzt mal was Ernstes“ bzw. „Sonstiges“. Gerade letztere sollte Sie besonders heiß machen auf einen Abend, wie Sie ihn gerne fünf Mal die Woche hätten, jedoch so schnell nicht wieder erleben werden!

Die Sunnyboys von HIGH FIVE, mehrfach ausgezeichnet für ihre Bühnenperformance und vorgeschlagen für den Friedensnobelpreis, präsentieren sich schon zum dritten Mal ganz neu.


 

zweites Programm: Mundesjugendspiele – mit neuen Songs! 

Die Jungs von HIGH FIVE wissen nicht nur, wie man Mädels begeistert – sie sorgen mit ihrem charmanten Vocal-Pop bei allen für ein unvergessliches Live-Erlebnis! Ihre Songs sind intelligent, witzig bis nachdenklich, voller überraschender Pointen und allesamt selbst geschrieben. Mit einer Soundpalette von Rock’n’Roll bis Pop, Heavy Metal bis Volksmusik und Hip-Hop bis House rocken die Twens die Bühnen in Deutschland und darüber hinaus. Sportliche Choreografien unterstreichen die Mundesjugendspiele-Songs treffsicher und komplettieren die energiegeladene Show. Dass HIGH FIVE mehrfach ausgezeichnet wurde – etwa mit dem Publikums- und Sonderpreis bei „Jugend kulturell“ oder mit Silber beim Internationalen A-Cappella-Festival in Graz (A) – unterstreicht das hohe Niveau der Studenten. In ihrem zweiten Programm beleuchten Jannis, Luki, Sebi, Uli und Hannes den ganz normalen Alltag zwischen WG-Leben, Speed-Dating und shoppingwütigen Freundinnen, wünschen sich die Hippies samt Woodstock zurück und weihen in acappellyptischen Visionen die Instrumente ihrem Untergang. Mehr denn je leben die Jungs ihre Musik auf der Bühne, tiefer denn je geht die Show unter die Haut. Ihrem ganz eigenen Mix aus Gefühl und guter Laune bleibt die A-Cappella-Band dabei treu. Nicht verpassen!!!


 

Diskographie

Nach dem Debütalbum "Jetzt und hier" aus dem Jahr 2008 folgte am 15. Oktober 2010 das zweite Studioalbum "Dreh die Boxen auf".

Im Dezember 2011 erschien das dritte Studioalbum „Kleine Zeichen“.

Am 12. Mai erscheint das vierte Studioalbum "Momentaufnahmen"  , welches wie zwei der vorigen Alben von Maybebop -Tenor Lukas Teske produziert wurde.


 

Auszeichnungen

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2014

Publikumspreis "jugend kulturell" 2011 (Stuttgart)

GOP-Sonderpreis "jugend kulturell" 2011

Vokal-Total A-Cappella-Award Graz (A) 2010 (2. Preis/Silber, Kategorie "Comedy")

 

eine Infobox